Fast täglich werden in Deutschland Sicherheits- und Rettungskräfte während ihres Einsatzes von gewaltbereiten Menschen attackiert und angegriffen. Damit der Rettungseinsatz dennoch erfolgreich ist und dem Hilfesuchenden adäquat geholfen werden kann, ist es notwendig geworden, sich selbst und seine Kollegen schützen und verteidigen zu können.

Wir achten bei der Ausbildung von Sicherheits- und Rettungskräften auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen die im Rahmen ihrer Tätigkeit im Sicherheits- und Rettungsdienst vorhanden und zu achten sind.

Der Inhalt unsere Ausbildung ist genau auf die Bedürfnisse und Bedingungen im Sicherheits- und Rettungsdienst ausgerichtet.

 

Wir bieten Ihnen ein Eintägiges- oder Zweitägiges Seminar an mit den Themen Eigensicherung, Wahrnehmung und Selbstverteidigung.

 

Die Seminare finden in der Regel von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr in unserem Trainingscenter in der Christian-Kremp-Str. 12b in 35578 Wetzlar oder bei Ihnen in der Rettungswache bzw. Dienstzentrum statt.

 

Für ein unverbindliches Angebot kontaktieren Sie uns unter: info@selbstschutz-deutschland.de oder Mobil unter: 0177-2119331