Was ist Close Quarter Combat?

 

Close Quarter Combat ist ein modernes, realistisches Selbstverteidigungssystem. 

Es ist eine Mischung aus verschiedenen Kampfkünsten, Militär- und Polizeitechniken. 

Ursprünglich wurde CQC für bzw. vom Militär entwickelt und beinhaltet ausschließlich Techniken, welche sich im realen Einsatz, im Kampf Mann gegen Mann, bewährt haben. Dazu brauchten die Soldaten ein effektives System, welches Techniken aus dem unbewaffneten Kampf, dem Messerkampf, Stockkampf und dem Kampf mit der Handfeuerwaffe beinhaltet. 

Dieses System, welches von der ICPTA, der International Close Protection Training Association in Zusammenarbeit von Experten aus dem privaten Personenschutz, Angehörigen der britischen Armee (SAS) sowie Angehörigen des US Militärs entwickelt wurde, wird nunmehr in über 30 Ländern gelehrt und von Militärangehörigen, Polizeiangehörigen und von Angehörigen aus dem privaten Personenschutz erfolgreich angewendet.